Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu. Verstanden Weitere Informationen

STUDIENVORBEREITUNG

Kunst- und Designstudium zum Ausprobieren. Im Vorbereitungssemester sind Sie als Studierender an der HBK Essen eingeschrieben.

Sie belegen Kurse zur praktischen Umsetzung Ihrer künstlerischen oder gestalterischen Bewerbungsmappe und können an regulären Seminaren des Lehrbereichs Kunstwissenschaft teilnehmen. Internationale Bewerberinnen und Bewerber können zusätzlich Sprachkurse belegen.

Die Vorteile der Studienvorbereitung:

• Professionelle Unterstützung bei der Erstellung Ihrer
   Bewerbungsmappe
• Studierendenausweis
• Semesterticket für den ÖPNV (NRW-Ticket)

Internationale Bewerberinnen und Bewerber:

• Aufenthaltsgenehmigung für ausländische Studierende
• Erwerb der erforderlichen Sprachnachweise

Mappenvorbereitungskurs


Während des Kurses entwickeln Sie gemeinsam mit Lehrenden Ihre schöpferischen Fähigkeiten. In dieser Zeit erlernen Sie unter Anleitung die methodisch fundierten und zielgerichteten Grundlagen künstlerischer Techniken und Strategien. Hierbei stehen die Konzeption und Realisierung einer aussagekräftigen Bewerbungsmappe im Mittelpunkt des Kursangebotes. Darüber hinaus werden Sie auf die oft als kritisch empfundene Situation einer Prüfung vorbereitet.

Sie können die Spezialisierungen bildende Kunst, Fotografie, Gamedesign, Mediadesign (Kommunikationsdesign) oder Produktdesign wählen.

Vor der Anmeldung ist ein persönliches Beratungsgespräch sinnvoll, um die Studienvorbereitung individuell an Ihre persönlichen Ziele anpassen zu können.

Bitte bringen Sie Ihre bisherigen Arbeiten und Experimente zu diesem Termin mit. Wir bitten ausdrücklich darum nicht zu selektieren. Alle Ihre Bespiele, auch die für Sie scheinbar „unwichtigen“ und "weniger gelungenen" Arbeiten geben uns einen genaueren Eindruck Ihrer derzeitigen Entwicklungsphase und erlauben so eine differenziertere Zusammenarbeit.

Nutzen Sie das Kontaktformular zur Terminvereinbarung.

Sprachnachweise

Internationale Bewerberinnen und Bewerber müssen neben der künstlerischen Eignung auch sprachliche Fähigkeiten nachweisen. In einem studienvorbereitenden Deutschkurs erwerben Sie die Sprachkenntnisse, die an der HBK Essen oder einer anderen deutschen Hochschule, Fachhochschule oder Akademie erforderlich sind.

Die HBK Essen bietet Sprachkurse an. Die Sprachkurse starten zu fünf Zeitpunkten im Jahr. Jeder Sprachkurs dauert ca. 9 Wochen und beinhaltet 5 Unterrichtseinheiten pro Tag bei 5 Tagen Unterricht pro Woche.
Die Sprachkurse werden auf fünf Niveaustufen angeboten (A1, A2, B1, B2 und C1 gemäß der Skala des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen). Sie absolvieren zum Start des Kurses einen Placementtest und werden entsprechend Ihrer Vorkenntnisse eingestuft. Jeder Sprachkurs vermittelt Ihnen die Sprachkompetenzen einer der genannten Niveaustufen und schließt mit einer Prüfung ab, in der Ihre Kompetenzen überprüft werden. In die Kurse sind blended-learning-Elemente integriert. Diese Elemente sichern Ihre Grammatikprogression mit einem umfangreichen Übungsprogramm, das außerhalb und zusätzlich zum Kurs bearbeitet wird und dessen Ergebnisse im Kurs besprochen werden. Zum Sprachkurs gehört die Möglichkeit Ihrer Teilnahme am Sprachtutorium. Auf allen Niveaustufen werden Ihnen zusätzliche Übungsstunden zum Unterricht angeboten, in denen Sie die Teilfertigkeiten Hörverstehen und mündliche Textproduktion üben können.

Internationale Bewerberinnen und Bewerber

Als Teilnehmer*in der Studienvorbereitung sind Sie an der HBK Essen als Studierender immatrikuliert. Dies gewährleistet, dass Sie einen Aufenthaltstitel erhalten können. Ergänzend bietet Ihnen die HBK Essen eine Rundumversorgung bei Ihrer Einreise nach Deutschland an. Hierzu gehört unter anderem: Anmeldung bei den Ausländerbehörden mit Beantragung der notwendigen Aufenthaltstitel, Eröffnung des Girokontos, Anmeldung zur privaten Krankenkasse, Anmeldung bei Mobilfunkanbietern, Begleitung bei notwendigen Arztbesuchen zu Beginn des Sprachkurses, Hotline und Beratung für alle Fragen des Alltags in chinesischer Sprache, Bereitstellung von Wohnungen oder Studierendenheimplätzen. Dieses Angebot wird nach Ihren Bedürfnissen individuell zusammengesetzt und bepreist.

Haben Sie noch Fragen?

Das Studienbüro der HBK Essen informiert und berät Sie gern. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme:

Kontakt Studienberatung

Anna Rohrbach
Fon: 0201 / 54 56 109
Mo - Fr 10 - 17 Uhr
anna.rohrbach@hbk-essen.de