Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu. Verstanden Weitere Informationen

Temporäre Glasmalerei im Atelier KU187 | WS 2018/19


Im Rahmen eines Seminarprojektes unter Leitung von Tim Trantenroth im Studiengang Malerei/Grafik ist im November 2018 eine Schaufenstergestaltung der Studentin Kerstin Phoa am Atelier KU187 (Kupferdreher Str. 187, 45257 Essen) zu sehen.

Die Gestaltung basiert auf einem Kunstwerk Phoas, angeregt vom Schattenspiel des durchdringenden Sonnenlichts durch hohe Laubbäume. Die Künstlerin schuf mithilfe von Acrylspray auf Papier verschiedene räumliche Illusionen. Durch die Übertragung des Kunstwerks auf das Schaufenster entstand eine visuelle Illusion über den Raum hinter der Scheibe. Verstärkt wird dies durch den Lichteinfall zu verschiedenen Tageszeiten oder einer Beleuchtung des Innenraums. So öffnet der Blick durch die Scheibe weitere Räume und erzeugt ein anderes Raumgefühl.

Weitere Fotos auf facebook.

 

Foto © Kerstin Phoa

Zurück