Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu. Verstanden Weitere Informationen

06.05.-05.08.2018

Studierende, AbsolventInnen und ProfessorInnen der HBK Essen stellen aus


AbsolventInnen und Studierende der Hochschule der bildenden Künste Essen präsentieren in der Ausstellung Verortung zusammen mit den ProfessorInnen Carsten Gliese, Anja Kempe und Thomas Wrede aktuelle Positionen der künstlerischen Fotografie und Medien. In den ausgestellten Arbeiten spielen interdisziplinäre Aspekte ebenso eine Rolle wie die vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten der technischen Bildmedien. Neben klassischen Fotografien werden auch multimediale Arbeiten gezeigt.

Die beteiligten AbsolventInnen und Studierenden sind:

Angela Brandt | Annette Hiller | Loic Hommel | Sebastian Luty | Meike Poese | Gabi Rottes | René Sikkes | Shari Weirig | Charlotte Winnenbrock

Die Ausstellung findet in Kooperation mit der Friedrich-Hundt-Gesellschaft e.V. im Stadtmuseum Münster statt.

Eröffnung: 06.05.2018, 16 Uhr

KünstlerInnengespräch: 23.06.2018, 15 Uhr

Ausstellung: 08.05.-05.08.2018 (Der Eintritt ist frei.)

Öffnungszeiten: Di.-Fr. 10-18 Uhr, Sa., So., feiertags 11-18 Uhr

Friedrich Hundt Gesellschaft e.V. | Stadtmuseum Münster
Salzstr. 28
48143 Münster
http://friedrich-hundt-gesellschaft.de/

Zurück