AUSSTELLUNGEN UND PROJEKTE

Straßen zum Platz – Kunst im Isenbergviertel


Galerie
2 3 4 5 6 7 89 10

Unter dem Titel „Straßen zum Platz“ fand vom 10. bis 24. Juni 2017 ein temporäres Kunstprojekt rund um den Isenbergplatz in Essen statt.

Elf Studierende der Hochschule der bildenden Künste (HBK) Essen setzten sich mit dem historisch gewachsenen Umfeld des Isenberplatzes sowie den dort vorgefundenen städtebaulichen und sozialen Strukturen auseinander.

Die Künstlerinnen und Künstler entwickelten hierfür ortsspezifische Projekte, die den öffentlichen Raum temporär veränderten.

Im Rahmen der Vernissage und der Finissage finden geführte Rundgänge zu allen Kunstwerken statt, zu denen Sie und Ihre Freunde herzlich eingeladen sind.

„Straßen zum Platz“ war ein Kooperationsprojekt der Kulturinitiative raum45 - Platz für Kultur und der HBK Essen, mit der Unterstützung des Bürgervereins Moltkeviertel e.V.

Weitere Bilder und Informationen finden Sie unter: www.strassenzumplatz.jimdo.com

Studierende: Andre Bagh, Ruben S. Bürgam, Yunshuo Cao, Felix Dirks, Britta Frechen, Jasmin Hantl, Andrea Herrera, Annette Piscantor, Gabi Rottes, Simon Tretter, Matthias Weber

Ausstellungsdauer: 10.06. - 24.06.2017

Ort: Isenbergviertel, Essen-Süd