Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu. Verstanden Weitere Informationen

ORGANE & GREMIEN DER HBK ESSEN

WHO’S WHO AN DER HBK ESSEN – HOCHSCHULLEITUNG, VERWALTUNG UND SELBSTVERWALTUNG DER STUDIERENDEN STELLEN SICH VOR.

PRÄSIDIUM

Prof. Stephan Paul Schneider
Präsident

Prof. Dr. Sabine Bartelsheim
Vizepräsidentin

Prof. Dr. Raimund Stecker
Vizepräsident

Michael Timpe
Kanzler

Das Präsidium leitet die HBK Essen. In Ausübung dieser Aufgabe obliegen ihm alle Angelegenheiten und Ent­scheidungen der HBK Essen, für die nicht ausdrücklich eine andere Zuständigkeit in der Hochschulordnung fest­gelegt ist. Es entscheidet in Zweifelsfällen über die Zuständigkeit der Gremien und Funktionsträger. Das Präsidium kann einen Hochschulentwicklungsplan beschließen. Dieser stellt, soweit nichts anderes be­stimmt ist, einen verbindlichen Rahmen für die Entschei­dungen der übrigen Gremien und Funktionsträger dar. Das Präsidium berücksichtigt bei der Beschlussfassung des Hochschulentwicklungsplans die Entwicklungspläne der Fachgebiete, soweit solche vorhanden sind. Es ist für die Durchführung der Evaluation und für die Ausfüh­rung des Hochschulentwicklungsplans verantwortlich. Grundsätzlich sind die Präsidentin/der Präsident und die Vizepräsidentinnen/Vizepräsidenten verantwortlich für die akademischen Belange der HBK Essen. Die Kanzlerin/der Kanzler ist verantwortlich für die Geschäftsbereiche Haushalt, Wirtschaft, Recht und Verwaltung der HBK Essen.

Stephan Paul Schneider
Stephan Paul Schneider
Sabine Bartelsheim
Raimund SteckerMichael Timpe
Raimund Stecker
Michael Timpe
SENAT

Prof. Stephan Paul Schneider
Prof. Dr. Sabine Bartelsheim
Prof. Dr. Raimund Stecker
Michael Timpe

Präsidium


Prof. Carsten Gliese
Prof. Anja Kempe
Prof. Milo Köpp
Prof. Yevgeniya Safronova
Prof. Nicola Stäglich
Prof. Tim Trantenroth
Prof. Thomas Wrede

Hauptamtlich Lehrende

Jan Erik Parlow
Vertreter der künstlerischen und wissenschaftlichen Mitarbeiter/innen

Nicole Kommer
Vertreterin der Mitarbeiter/innen in Technik und Verwaltung

Dirk Krüger
Vertreter der Studierenden

Der Senat ist das Parlament der Hochschule.
Im Senat sind alle Mitgliedergruppen der HBK Essen vertreten. Der Senat berät und entscheidet über die grundsätzlichen Belange der HBK Essen. Dazu gehören insbesondere die Beratung und Entscheidung über:

- das Leitbild und die Ziele der HBK Essen.

- den Erlass und die Änderung von Ordnungen der HBK Essen.

- die Empfehlungen und die Stellungnahmen in Angele­genheiten der Forschung, der Lehre, der Kunst, der künstlerischen Entwicklungsvorhaben, der Kunstaus­übung, der Qualitätsentwicklung, der Evaluation, des wissenschaftlichen Forschungsprofils, des Studiums und zum Haushalt der HBK Essen.

- den jährlichen Rechenschaftsbericht des Präsidiums und Entlastung des Präsidiums.

- die Wahl der Präsidentin/des Präsidenten, der Vizepräsidentinnen/Vizepräsidenten auf Vorschlag der Präsidentin/des Präsidenten, die Ernennung der Kanzlerin/des Kanzlers auf Vorschlag der Geschäfts­führung der HBK Essen GmbH.

- den Vorschlag der Berufungskommission zur Berufung von Professorinnen/Professoren und Weiterlei­tung des Vorschlags an das Präsidium zur Berufung.

- die Entsendung der Vertreterinnen/Vertreter des Senats in das Kuratorium der HBK Essen.

Stephan Paul SchneiderSabine Bartelsheim
Stephan Paul Schneider
Sabine Bartelsheim
Raimund Stecker Michael Timpe
Raimund Stecker
Michael Timpe
Carsten Gliese
Carsten Gliese
Anja Kempe
Milo Köpp
Milo Köpp
Yevgeniya Safronova
Nicola Stäglich
Nicola Stäglich
Tim Trantenroth
Thomas Wrede
Jan Erik Parlow
Nicole Kommer
Dirk Krüger
KURATORIUM
Thomas Kufen
Oberbürgermeister der Stadt Essen
Vorsitzender

Prof. Dr. Jürgen Gramke
Vorstand Institute for European Affairs e.V. (INEA)
Stellvertretender Vorsitzender

Dr. Tayfun Belgin
Direktor Osthaus Museum, Hagen

Karola Geiß-Netthöfel
Regionaldirektorin Regionalverband Ruhr (RVR)

Prof. Michael van Ofen
Kunstakademie Münster

Prof. Dr. Raimund Stecker
HBK Essen

Mit der konstituierenden Sitzung vom 29. März 2017 hat das neue Kuratorium der Hochschule der bildenden Künste (HBK) Essen seine Arbeit aufgenommen. Das Kuratorium berät und unterstützt die HBK Essen und fördert die gesellschaftliche Vernetzung im Allgemeinen und insbesondere auf akademischem Gebiet. Dem Kuratorium gehören neben Mitgliedern der HBK Essen Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben, insbesondere der Kunst, den Wissenschaften und den Hochschulen an.

Bildnachweise
Dr. Tayfun Belgin: © Michael Kleinrensing, Hagen
Karola Geiß-Netthöfel: © Dirk A Friedrich

Thomas KufenProf. Dr. Jürgen Gramke
Thomas Kufen
Prof. Dr. Jürgen Gramke
Dr. Tayfun BelginKarola Geiß-Netthöfel
Dr. Tayfun Belgin
Karola Geiß-Netthöfel
Prof. Michael von Ofen Prof. Dr. Raimund Stecker
Prof. Michael van Ofen
Prof. Dr. Raimund Stecker
GLEICHSTELLUNGSBEAUFTRAGTE

Nicole Kommer
Gleichstellungsbeauftragte

Die Gleichstellungsbeauftragte nimmt die Belange der Frauen, die Angehörige der Kunsthochschule sind, wahr. Sie wirkt auf die Einbeziehung frauenrelevanter Aspekte bei der Erfüllung der Aufgaben der HBK Essen hin. Die Gleichstellungsbeauftragte hat das Recht, an den Sitzungen des Senats, des Präsidiums, der Berufungs­kommission und anderer Gremien mit Antrags- und Rederecht teilzunehmen. Sie ist wie ein Mitglied der jeweiligen Gremien einzuladen und zu informieren.

Nicole Kommer
VERTRAUENSPERSON

Carsten Christoph Burggraf
Vertrauensperson
carsten.burggraf@hbk-essen.de

Die Vertrauensperson versteht sich als Anlaufstelle für Fragen zu sozialen, persönlichen und familiären Themen, in akuten Lebenskrisen sowie bei Schwierigkeiten rund um den beruflichen oder studentischen Alltag.

Das Angebot ist vertraulich und kostenlos. Die Vertrauensperson unterliegt der Schweigepflicht. Nach Möglichkeit werden Lösungswege direkt vor Ort erarbeitet. Bei spezifischen Fragestellungen kann an interne Beauftragte oder externe Beratungsstellen weiter verwiesen werden, damit die geeignete Unterstützung erfolgen kann.


Carsten Christoph Burggraf
AStA

Dirk Krüger
1. Vorsitzender und Kassenwart

Katharina Bodenmüller
2. Vorsitzende

Nele Sadlo

Loic Hommel

Die an der HBK Essen eingeschriebenen Studierenden bilden die Studierendenschaft. Die Studierendenschaft regelt ihre Angelegenheiten auf Grundlage des Gesetzes über die Kunsthochschulen des Landes Nordrhein-Westfalen und der Hochschulordnung selbst. Die Studierendenschaft gibt sich eine Ordnung. Die Stu­dierendenschaft wählt gemäß ihrer Ordnung einen All­gemeinen Studierendenausschuss (AStA). Der AStA entsendet Vertreter gemäß ihrer Ordnung in die anderen Organe der HBK.

Email: asta@hbk-essen.de

Dirk KrügerKatharina Bodenmüller
Dirk Krüger
Katharina Bodenmüller
STUDIENBÜRO/VERWALTUNG

Carsten Christoph Burggraf
Projektmanager

Kim Gibson
Volontärin

Jessica Grube
Leitung Hochschulkommunikation

Nicole Kommer
Leitung Hochschulverwaltung | Finanzbuchhaltung | Personal

Caroline Nowak
Studentische Angelegenheiten

Nicole Pollerberg
Studentische Angelegenheiten

Carsten BurggrafJessica Grube
Carsten Christoph Burggraf
Jessica Grube
Kim GibsonNicole Kommer
Kim Gibson
Nicole Kommer
Caroline NowakNicole Pollerberg
Caroline Nowak
Nicole Pollerberg